Warum ein Newborn Shooting in den ersten 14 Lebenstagen?

Viele Eltern gucken uns erschreckt an wenn wir Ihnen sagen wann das Newborn Shooting gemacht werden sollte.

Daher möchten wir Euch heute mal erklären warum das Newborn Shooting in den ersten 14 Lebenstagen stattfinden sollte.

 

Wir fotografieren Babys bei uns frühestens ab dem 5. Lebenstag! So haben Mama, Papa und Baby erstmal ein paar Tage Zeit sich kennenzulernen und aneinander zu gewöhnen. Auch das Baby braucht diese Zeit um sich nach dem ganzem Stress zu erholen.


Typische Newborn Posen

Babys in den ersten 21 Lebenstagen fühlen sich pudelwohl wenn sie warm und weich eingekuschelt sind. Denn das erinnert sie wie es im Mamas Bäuchlein war. In dieser Zeit schlafen sie länger, tiefer und entspannter als ältere Babys. Wir versuchen Babys bei uns im Studio genau in diese für sie gewohnte und geborgene Lage zu bringen. Das Studio wird auf 25-27 Grad geheizt und die Kleinen werden erstmal schön eingepuckt. Das macht es dann für uns leichter sie zum einschlafen zu bringen und in den typischen Nerwborn-Posen zu fotografieren.

Nachdem sie dann fest schlafen bringen wir sie Stück für Stück in das gewünschte Posing. 


Newbornfotos Schleswig-Holstein
Newborn Shooting Neumünster


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit diesen Partnern arbeiten wir regelmäßig zusammen