da hat man noch ne richtig gut gefüllte Woche mit Fotosessions und Bildauswahltermine und ehe man sich versieht, ist der Kalender komplett wieder leer gefegt.

Und das alles wegen einem kleinen Virus Namens Carola 😄 Tja, nun hat’s mich dann auch “endlich” erwischt. Man kennt’s immer nur von Anderen.

Mittwoch Morgen mussten wir uns wieder mal testen. Ist sowieso gerade vorgeschrieben, wenn man Kids in der KiTa hat. Da war er nun, der 2. rote Balken. Und dann ging es erst so richtig los. Zum Testzentrum, Arzt anrufen, beim Gesundheitsamt melden, alle (Studio)Termine absagen/verschieben.

Herrlich 😂

Nun ist der Kalender wieder leer, bzw. Termine mussten verschoben werden. So ist das manchmal. Geht ja nicht nur mir so, sondern betrifft ja relativ viele Menschen zur Zeit.

Ist das nicht der Wahnsinn wie kurzlebig alles geworden ist? Noch vor 2 Jahren hat man 5 Jahresziele aufgesetzt, das unterteilt in Jahres- und Monatsziele. Heute ist man froh, wenn man den nächsten Monat einigermaßen planen kann.

Wie das wohl weitergeht 🤔

Mal was anderes:

Ich habe mir lange Gedanken gemacht, wie ich diesen Blog hier führen möchte. Ne richtige Lösung habe ich nicht, aber bisher treibt mich der Gedanke um, ihn einfach als persönlichen Blog zu sehen. Wo es mal ums Studio geht, mal um die Fotosessions und ab und an auch mal um meine persönlichen Erfahrungen.

Was denkst Du? Schreib mir dazu super gerne auf meinem Instagramkanal. Ich würde gerne deine Meinung dazu wissen.

PS: Ach, die Kommentarfunktion habe ich bewusst hier ausgeschaltet, weil wir sonst immer mit Werbung vollgespamt werden 😜